Covid-19

Unsere Schule in Covid-19-Zeiten

Ein herzliches Dankeschön an alle Lehrkräfte in dieser herausfordernden Zeit! 
                                                                                                                                                   Prof.in Mag.a  Barbara Mayerhofer, Direktorin

An unserer Schule:         1 Alle Klassen sind im Distance-Learning.
                                             Manche Schularbeiten und Tests von Oberstufenklassen
                                             finden in der Schule statt.
                                         2  Die Schüler*innen der 1. bis 7. Klassen sind jeden Schultag um 8:Uhr über
                                           Microsoft Teams
mit der Lehrkraft der ersten Stunde in Kontakt.

                                         3 Sie haben teilweise Videokonferenzunterricht und erledigen
                                           Arbeitsaufträge, die Sie
über MS Teams von ihren Lehrer*innen bekommen 
                                           und termingerecht über Teams
oder später real abgeben (je nach Auftrag).

Maßnahmen zur Covid-19 Prävention
1) Im Schulhaus tragen alle eine eng anliegende Maske.
2) Nach dem Ankommen in der Klasse in der Früh waschen sich alle die Hände.
3) Auch am eigenen Platz in der eigenen Klasse tragen alle eine eng anliegende Maske.
4) Vor jedem Essen waschen sich alle die Hände.
5) Händedesinfektion ist in jedem Stockwerk nutzbar.
6) Wir regeln mit Kurzzeitmessern in jedem Unterrichtsraum die Lüftintervalle ( in jeder Pause
     und zweimal pro Unterrichtseinheit gründliches Stoßlüften).

Was leistet unsere Schule für den Unterricht von Schüler*innen in Covid-19 Quarantäne? ►►►►►►

Ergebnis der Gurgelstudie am BGN:
                alle Testpersonen (Schüler*innen wie Lehrer*innen) negativ 🙂