Vielfalt 2018|19

 

13.5. - 20.5.19 Erasmus-Partnerschulen

aus Schweden, Finnland, Polen und Spanien zu Besuch am BGN!
Im Rahmen dieses Besuchs wurde vormittags intensiv an den Themen des Erasmus+ - Projekts gearbeitet. Die SchülerInnen erstellten in international gemischten Gruppen Präsentationen zum Thema „Immigration“ in den verschiedenen am Projekt teilnehmenden Partnerländer. Weiters diskutierten sie über unterschiedliche Unterrichtsmethoden und ihre Umsetzung in den verschiedenen Ländern". Daneben besuchten die GastschülerInnen unseren Unterricht.
Nachmittags gab es ein vielfältiges Rahmenprogramm (Stadtführung mit Festung, Besuch der Eisriesenwelt und der Salzwelten,  am Samstag  ein Tagesausflug nach Wien). Den Sonntag verbrachten unsere SchülerInnen individuell mit ihren Gästen.
Es ist immer wieder begeisternd zu sehen, wie SchülerInnen aus verschiedenen Ländern gemeinsam in einer unglaublich freundschaftlichen Atmosphäre arbeiten und die Freizeit verbringen.
Das nächste Meeting zu diesem Erasmus- Projekt findet Ende November in unserer Partnerschule in Vantaa/ Finnland statt.

Link zu unserem Projekt: http://erasmusplus.tisuddevalla.se/

Text und Fotos: Mag. Josef Brunsteiner

BG-Nonntal zu Besuch in Brüssel

Eine spannende Diskussion über Salzburgs Gewicht in der Europäischen Union mit hochaktuellen Fragen zum Brexit und zu für Salzburg besonders wichtigen Themen, wie dem Wolfsmanagement, oder auch zu Umweltfragen, wie dem Verbot von Einwegplastik, führten 47 Schülerinnen und Schüler am Europagymnasium Salzburg-Nonntal mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Referatsleiterin Michaela Petz-Michez (Landes-Europabüro Salzburg / EU-Verbindungsbüro Brüssel) am 2. April 2019 im Salzburger EU-Verbindungsbüro Brüssel.
Die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe besuchten im Rahmen einer EU-Schulexkursion unter der Leitung von Professor Josef Brunsteiner und Professorin ElisabethOberhuber die EU-Institutionen in Brüssel.
Das EU-Fachprogramm wurde vom Landes-Europabüro Salzburg / EU-Verbindungsbüro Brüssel unterstützt.

Text und Bilder: Webpage Land Salzburg  https://www.salzburg.gv.at/europa_/Seiten/europa-spezial-24-02.aspx

Europagymnasium Salzburg-Nonntal zu Besuch im © Salzburger EU-Verbindungsbüro Brüssel, Gruppenfoto mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (Bildmitte) und Referatsleiterin Michaela Petz-Micnez (Landes-Europabüro Salzburg / EU-Verbindungsbüro Brüssel).

Die Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Nonntal-Salzburg diskutieren mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Referatsleiterin Michaela Petz-Michez im  © Salzburger EU-Verbindungsbüro

Abstimmung im Europäischen Parlament: Die Schülerinnen und Schüler beobachten die EU-Abgeordneten bei deren „Kerngeschäft". Foto: © Salzburger EU-Verbindungsbüro Weitere Besuchsstationen waren die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und der Ausschuss der Regionen.

DELF französische Sprachdiplome

 Anfang Mai 2019 wurden die DELF Sprachdiplome an folgende Schüler und Schülerinnen
des BGN überreicht: Jonas Ofner (6B) | Christoph Ablinger, Stefano Cabrera, Niklas Karl (7A) | Hannah Holztrattner, Olivia Riedl, Anna Ziou (7B) | Nina Baumgartner, Veronika Buchta, Eluisa Kainz und Magdalena Nussbaumer (8A/8B) überreicht.
Félicitations !
aux 11 candidats qui se sont présentés aux épreuves du DELF A2, B1 et B2 !
Vous vous êtes lancés un grand défi et vous avez réussi l’examen de manière impressionnante !
Herzliche Gratulation den 11 Kandidaten und Kandidatinnen der 6., 7. Und 8. Klassen, die das französische Sprachdiplom DELF erworben haben. Ihr habt euch einer großen Herausforderung gestellt und euer sprachliches Können durch beeindruckende Resultate gezeigt.

DELF Zertifikate (Diplômes d’études en langue française) sind international anerkannte Sprachdiplome, die vom französischen Bildungsministerium vergeben und an den französischen Kulturinstituten weltweit angeboten werden. Durch erfolgreiches Ablegen der verschiedenen Teilprüfungen (Hörverständnis, Leseverständnis, schriftlicher und mündlicher Ausdruck) erwerben die Kandidaten und Kandidatinnen ein Diplom zur Bestätigung ihrer französischen Sprachkompetenz nach den Kriterien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERS,  Niveau A1 bis C2)

Text und Foto: Mag. Klaudia Larcher

27.03.-02.04.2019 Handyfasten

Heuer fand zum dritten Mal das Handyfasten am BGN statt. Einige SchülerInnen aus der Unterstufe haben es geschafft sieben Tage ihr Handy auszuschalten.

Hier ein paar Stellungnahmen/ Berichte dazu:
1B Stella Droese: Das Handyfasten war für mich nicht schwer, da ich nicht oft und auch nicht gern mit dem Handy spiele. So bleibt für andere Dinge einfach mehr Zeit. Für kurze Anrufe hätte ich das Handy schon manchmal gern benutzt. Aber wenn .......
1B Hana Abo Saima: Am 27. März hat das Handyfasten in meiner Schule, dem BGN, begonnen. Es haben leider nicht viele mitgemacht, jedoch habe ich mitgemacht, weil ich sehen wollte, ob man es schaffen würde, eine ganze Woche ohne sein Handy zu sein. Ich habe es geschafft. Statt mit dem Handy Spiele zu spielen, unternahm ich ......
3D Lilli Seiringer : ..... Das tägliche Telefonieren und SMS/Whats-App-Schreiben ist sehr wichtig, um jemandem etwas mitzuteilen; ohne diese Funktion müssen wir bestimmte Dinge persönlich und im Vorhinein ausmachen. Selbst Eltern verlassen sich auf die ständige Erreichbarkeit über das Telefon, falls kurzfristig etwas passiert. Auf diese praktischen Annehmlichkeiten zu verzichten, fällt schwer. Andererseits werden dabei auch viele ......
4D Angelika Rembart: Bisher habe ich jedes Mal beim Handyfasten mitgemacht, wenn Frau Professor Stix gefragt hat, ob wir daran teilnehmen wollen. Und jedes Mal bin ich in die Situation gekommen, in der ich mir gedacht habe: Wieso mache ich bei so etwas überhaupt mit? Ich weiß es immer noch nicht. Vermutlich, weil ich sicher gehen will, dass ich kein abhängiger Teenager bin, der ......
Vollständige Texte siehe Pdf!

Organisation: Mag. Theresa Stix
Foto: Mag. Sonja Radics

26.03.2019 LM Schicross in Obertauern 

Bei den Schicross LM in Obertauern starteten 2 Teams des BGNs. In der Kategorie der Unterstufe starteten Jasper Zagar  und Thomas Rummerstorfer beide aus der 1a, sowie Fabio Toffolon und Jakob Luger aus der 2a. In der Oberstufe war ein Team der 6a am Start. Paula Serro, Katharina Haslauer, Leopold Riedl und Laurenz Schneeberger.
Ergebnisse und Infos unter www.snowx.at

Begleitlehrer und Fotos: Mag. Christoph Zauner
 

25.03.2019 LM Snowboardcross in Obertauern 

Bei den Landesmeisterschaften im Snowboardcross erreichte die Mannschaft des BGNs den hervorragenden 2. Platz. Das Team rund um Olivia Riedl konnte trotz schlechter Wetterbedingungen überzeugen und verpasste nur knapp den Sieg.

Snowboardcross-Team BGN: Olivia Riedl | Noah Dölzlmüller | Sebastian Sieber
Begleitlehrer und Fotos: Mag. Christoph Zauner

20.03.2019 Landesmeisterschaft TURN 10 

Einige Mädchen der 2. Klassen haben auch heuer wieder mit großer Begeisterung und vollem Einsatz an der Landesmeisterschaft Turn 10 der Regelschulen in Salzburg teilgenommen! Impressionen!

Betreuerin: Mag. Alexandra Horvath-Brunner
Fotos: Mag. Sonja Radics
[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 4 »

 

05.03.2019 Fasching 2019

Fasching 2018

Fotos: MMag. Julia Neudorfer

Fasching 2017

Fasching 2015

20.02.2019 Fremdsprachenwettbewerb 2019

Beim diesjährigen Landeswettbewerb für Fremdsprachen stellten 240 sprachbegeisterte Jugendliche aus 34 Schulen ihr Können unter Beweis. Die TeilnehmerInnen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren traten in den Einzelbewerben Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und im Switchbewerb an. 2 Schülerinnen unserer Schule schafften es bis ins Finale und belegten hervorragende Plätze:

Teresa Riedl (7A)        2. Platz Französisch
Leonie Röthler (7A)   3. Platz Italienisch

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem großen Erfolg!   Congratulations to the finalists!   Toutes nos félicitations les plus sincères!
Congratulazioni vivissime!   ¡Enhorabuena!   Поздравляем!

Text und Foto: Mag. Aloisia Engl

Cambridge Advanced English Certificate 2018!

Vierzehn Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen nahmen 2018 am CAE Vorbereitungskurs von Mag. Helml und Mag. Meinhart teil und traten Anfang Dezember zur Prüfung an. Die anspruchsvolle externe Prüfung zertifiziert den SchülerInnen über das B2 Niveau der Matura hinaus die nächsthöheren Niveaus: C1, und bei beträchtlich höheren Testergebnissen auch C2, und das auf international anerkannter Ebene.
Die Hälfte der KursteilnehmerInnen erzielte das angestrebte C1, die andere Hälfte sogar ein C2. Alles Gute für die weitere Laufbahn und viel Erfolg bei Studium und Arbeit im englischsprachigen Ausland!
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmenden des Cambridge Advanced English Certificate 2018!

Organisation: Mag. Verena Helml und Mag. Vanessa Meinhart
Text: Mag. Vanessa Meinhart

28.01.-01.02.2019 Wintersportwoche Zell am See 3ABCD

Am Montag, dem 28 Jänner 2019, trafen wir uns, die Schüler der dritten Klassen des BGN, um 8:15 Uhr beim Busterminal in Nonntal. Denn heute fahren wir auf Skiwoche nach Zell am See. Nach einer lustigen, amüsanten Fahrt kamen wir 1Stunde 30 Minuten später vor unserem Hotel (Club Kitzsteinhorn) an. Als wir alles ausgeladen hatten, Ski und Skischuhe in den Skikeller gebracht hatten und auch jeder sein Gepäck gefunden hatte, bekamen wir in der Eingangshalle die Schlüssel für unsere Zimmer. Aufgeregt stürmten alle los um ihre Zimmer zu ...... [weiter lesen]      Text: Nina Reitsamer 3A

...... Vor dem Mittagessen bekamen wir ein paar Informationen bezüglich der Tagesabläufe für die Woche. Unglücklicherweise mussten wir währenddessen unsere geliebten Handys abgeben und bekamen sie jeden Abend für eine halbe Stunde. Nach dem Mittagessen machten wir uns fertig für unser erstes Schierlebnis der Woche. Wir wurden in drei verschiedene Gruppen aufgeteilt: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. ....... [weiter lesen]     Text: Dilara Keles und Silvija Djordjevic 3D

Auf unserem Schikurs in Zell am See habe ich mich für die Langlauf- und Schneeschuhwandergruppe entschieden. Eigentlich bin ich ja Schifahrerin, aber ich wollte was Neues ausprobieren, und es war für mich die richtige Entscheidung!
An den Vormittagen waren wir immer Langlaufen. Wir mussten ohne Stöcke und auch mit nur einem Schi...... [weiter lesen]       Text: Kiran Sokhi 3B

....... Auf der blauen Piste passierte ein Unglück, wir sahen eine Person, die sich nicht mehr bewegte. Wir befürchteten das Schlimmste. Er war auf einem Snowboard unterwegs, bevor er stürzte. Sofort befahl uns unser Lehrer X-Zeichen mit unseren Schiern zu machen. Er rief, wie er sie immer nannte, „the bergrettung“ an. Nach einer Zeit kam ein Mann auf eine Art Schneemobil und holte den armen Verletzten ab. ........... [weiter lesen]      Text: Belma Kaljikovic und Mateja Jankovic 3D

...... Auch die Abende waren voller Abwechslung und Leben: Mittwoch Kegeln und Pizza, Donnerstag Barbecue, bei dem unendlich viele Getränke ausgeschenkt wurden. Am liebsten wäre mir ein Brunnentrog gewesen, um den laufend mit Eistee aufzufüllen. ......... [weiter lesen]     Text: Alexander Huemer 3D

Schikursleitung: Mag. Sonja Radics
BegleitlehrerInnen: Mag. Gudrun Genböck-Reichl, Mag. Michaela Puchner, Mag. Viktoria Gruber, Mag. Norbert Taferner und Mag. Christoph Zauner
Fotos: Mag. Sonja Radics und Mag. Christoph Zauner
[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 6 »

28.01.2019 Bezirksmeisterschaften SKI ALPIN

Die Bezirksmeisterschaften Ski Alpin fanden dieses Jahr in Zauchensee statt, wo das Organisationsteam trotz des vielen Neuschnees die Kälberlochstrecke rennfertig präparieren konnte. Rauchmann Anna (SRG) und Kogler Emil (PG Liefering) sind Salzburgs Schülermeister 2019, aber auch das BG Nonntal war erfolgreich vertreten.
Greta Pragl konnte sich in ihrer Gruppe den 3. Platz sichern, mit nur 0,33 Sekunden Rückstand auf die Erstplatzierte. Weiters haben die Mädchen in der Mannschaftswertung Unterstufe weiblich knapp das Stockerl verpasst und dürfen sich über einen 4. Platz freuen.
Alle weiteren Ergebnisse und Fotos sind hier zu finden: http://www.brg.salzburg.at/gri/

Gruppenfoto: 1. Reihe von links nach rechts: Ploner Maximilian / Daniel Stadler / Pragl Sophie / Pragl Greta und 2. Reihe von links nach rechts: Falzberger Tina / Stelzl Roman / Röthler Leonie / Mag. Huber Tanja (Begleitlehrerin)

Gruppenfoto und Text: Mag. Huber Tanja
Fotos: Theresa Fischer

17.01.2019 NABE Rodeln

Leitung: Mag. Elisabeth Giger
Fotos: Mag. Anna Knapp

20.12.2018 NABE Eislaufen

Leitung: Mag. Elisabeth Giger
Fotos: Mag. Anna Knapp

« 1 von 2 »

18.01.2019 FB-Hallenlandesmeisterschaft

Am Mittwoch, 18. Jänner 2019, fand im Sportzentrum Mitte die Hallenlandesmeisterschaft der Salzburger Schülerliga statt, die heuer bereits zum sechsten Mal in Folge im Futsal-Modus ausgetragen wurde.
Sowohl in der „Gruppe A“ als auch in der „Gruppe B“ war relativ schnell klar, dass es – nicht zuletzt aufgrund der höheren individuellen Qualität – am Christian-Doppler-Gymnasium und am BG Seekirchen sowie an der SMS Seekirchen und an der NMS Mariapfarr kein Vorbeikommen gibt. So kam es wie es kommen musste, und diese vier Teams qualifizierten sich letztendlich souverän für die K.O.-Phase.

Endergebnis der Landesmeisterschaften:

1. Christian-Doppler-Gymnasium
2. BG Seekirchen
3. SMS Seekirchen
4. NMS Mariapfarr
5. BG Nonntal
6. NMS Mittersillofshofen
7. SMS Bisch
8. SMS Altenmarkt
9. BG Hallein
10.NMS Kuchl

Mehr Infos unter http://www.sfv.at/Schulfussball-2018194.pdf?ch=qyl6wIul&:hp=25;252;de

Team: von links nach rechts: Mika van Velzen / Anan Halkic / Paul Rinnerthaler / Florent Hajdini / Daniel Azetmüller / David Panic / Stani Katterbauer
Trainer, Text und Foto: Mag. Christoph Zauner

29.11.2018 NABE Artgenossen

Leitung und Fotos: Mag. Anna Knapp

Spendenaktion - VinziDach der 3A - Ergebnis

Wir, die 3A des BGN, bedanken uns bei Allen, die unser Sammel-Projekt für das „VinziDach-Salzburg“ vor Weihnachten so kräftig mit Sachspenden (Hygieneartikel, Haushaltsartikel und haltbare Lebensmittel) und auch finanziell unterstützt haben!

Dank Eurer Hilfe haben wir Sachspenden im Wert von ca. € 750,- und € 600,- in bar erhalten, was einen
Gesamtwert von € 1.350,-
ergibt.
Noch am 21.12.2018 wurden diese Sach- und Geldspenden dem „VinziDach-Salzburg“ übergeben und wurden mit großer Freude entgegengenommen.

VIELEN DANK für Eure große Spendenbereitschaft!!!

Siehe auch Artikel aus den "SN"  Stadt Nachrichten vom 20.12.2018 von Ricky Knoll und
Artikel aus den "SN" Stadt Nachrichten vom 10.01.2019.

Organisation, Text und Fotos: Mag. Sonja Radics
Zeichnungen: Ehim Raisa 3A und Dopayeva Lisa 3A
Umsetzung: alle 3A SchülerInnen

[Diashow durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

19.12. 2018  Weihnachtskonzert 1AB, 8AEB/Musik

Chor: 1A, 1B und 8A_E, 8B/Musik
SolistInnen: Enaida Jeina (p), Flora Emödi (voc), Emi Bejleri (voc), Solaw Azez (voc), Greta Pragl (bfl, voc)), Anne Hutter (bfl, voc), Lina Podlogar (p), Laura Novakovic (fl), Josef Gasim (sax), Anna Gierlinger (viol, p)
Texte: Muabi Kayobe, Andrea Klima
Leitung und Text: Mag. Christine Ebenhöh
Fotos: Mag. Elisabeth Giger

« 1 von 3 »

17.12.2018 Unterstufenchor „Stille Nacht Museum“

Zum Jahresabschluss des Unterstufenchores besuchten wir das Stille Nacht Museum und nahmen am Workshop „Laut sein ist cool. Still sein auch?“ teil. Dabei entdeckten wir die Spannung der Stille, wie „laut“ es gerade in der Stille werden und welche & wie Kommunikation trotz oder gerade wegen Stille funktionieren kann.

Leitung und Fotos: Mag. Felicitas Speer
SchülerInnen:
Unterstufenchor                          [Diashow durch Klick auf ein Foto]

No Images found.

07.-12.2018 Choir Exchange mit RGS High Wycombe

On the 7th of December 2018 our traditional choir exchange between the school choir of the BG Nonntal and the Royal Grammar School High Wycombe began.
Even before take-off, we used every minute to rehearse with Ms Speer at the airport. In the plane our excitement grew immensely as we wondered who our host families were going to be. After a turbulent landing due to bad weather, we were very happy to have safely reached London Airport Gatwick. During our journey to High Wycombe we extensively discussed our first impressions of England. In the early evening we finally arrived at our destination – High Wycombe, a town about thirty miles west of London. We were warmly welcomed ..... [weiter lesen]

Leitung und Fotos: Mag. Felicitas Speer
Begleitlererin: Mag Heidemarie Kaaser
SchülerInnen: Oberstufenchor                          [Diashow durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 4 »

01.12.2018 Konzert der DIALOGE

Die 6AE und 6B moderieren am 01.12.2018 ein Konzert der DIALOGE
Das Festival für zeitgenössische Musik der Stiftung Mozarteum, in zeitlicher Nähe zu Mozarts Todestag am 5.12., ließ unsere SchülerInnen an einem Moderationsprojekt teilnehmen. Im Programmheft zum Konzert „Starke Frauen - eigener Stil“ des Österreichischen Ensembles für Neue Musik war - nach der Auflistung der Kompositionen von Manuela Kerer, Olga Neuwirth, Clara Iannota, Alexandra Karastoyanova-Hermentin, Elena Mendoza, Sofia Gubaidulina und Liza Lim - zu lesen:
MODERATORI*NNEN
Lisa Doleschal, Carina Elixhauser, Sophie Erhart, Katharina Haslauer, Leonie Neuwirth, Viktoria Puchmayr, Leopold Riedl, Selma Saclier, Theresa Schmidhuber, Laurenz Schneeberger, Larissa Schaighofer, Paula Serro, Noah Warter
In der Rezeption von zeitgenössischer Musik werden oft Attribute wie „ zu intellektuell“ , „ zu verkopft“, „zu schwer“ oder „zu mühsam“ verwendet.dem setzen SchülerInnen ihren eigene unmittelbaren Zugang entgegen, indem sie in die Konzeption und Durchführung der Moderation eingebunden wurden und den Abend auf der Bühne selbst moderieren. Die Gruppe von interessierten SchülerInnen aus den 6. Klassen des Europa- und Bundesgymnasium Salzburg-Nonntal recherierte und konzipierte im Unterricht zu den Komponistinnen des Konzerts. Zusätzlich wurden einige der SchülerInnen in einem Workshop auf ihre Rolle als „performende“ Moderatoren vorbereitet.

Organisation, Text und Fotos: Mag. Christine Ebenhöh            [Diashow durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 3 »

 

01.12.2018 Stimmungsvolle Adventbesinnung

Am „1. Adventsamstag“ war es wieder soweit, der Chor des BG Nonntal lud zur musikalischen Adventbesinnung.
SchülerInnen der Unterstufe, Oberstufe, sowie sangesfreudige LehrerInnen stimmten mit besinnlichen und schwungvollen Liedern in die beSINNlichste Zeit des Jahres ein. Besinnlichste Zeit? SchülerInnen des Faches Kreatives Schreiben beschäftigten sich mit dieser Thematik, Fr. Dir. Mayerhofer brachte uns die Texte zu Gehör.
St. Erhard bot den stimmungsvollen Rahmen zum Thema „Advent – SINN von Advent, beSINNlich?“

Organisation und Text: Mag. Felicitas Speer
Mitwirkende: Dir. Mag. Barbara Mayerhofer (Lesungen), Mag. Heidemarie Kaaser (Klavier), Mag. Magdalena Diener-Schuh (Chor), Mag. Andrea Schmidle (Chor), Mag. Bettina Stranzinger (Chor), Mag. Werner Strasser (Chor) und viele Schülerinnen und Schüler
Fotos: Mag. Sonja Radics

« 1 von 2 »

Englisch-Assistentin Paula

Hi, my name is Paula and I’m 23 years old, and I will be your new English Language Assistant this year. This is my second year as an English Assistant, I previously worked in two Gymnasiums in Traunstein in Bavaria. In Salzburg I will be working in both BGN and BORG Nonntal, and I will be doing alternating weeks between both of them. I have just finished my master’s degree in Translation, and I completed my bachelor’s degree in German last year; both at Cardiff University.
I’m looking forward to being an assistant again!
Personally, I love hiking and sight-seeing, so living in Salzburg puts me in the perfect spot for doing both of these things. I look forward to meeting you all in the upcoming year, and always feel free to ask me anything!
[Übersetzung]

14.11.18 Fußball Schülerliga 3. Spiel

Gratulation zum Vizebezirksmeistertitel.
Das Team rund um Mika van Velzen hat sich mit dem 2. Platz für die Landesmeisterschaft am 16.1.19 qualifiziert.

Trainer, Text und Foto: Mag. Christoph Zauner


26.10. - 04.11.2018 St. Petersburg – Moskau 8. Klassen

Jene Schüler/innen der 8. Klassen, die den Freigegenstand Russisch besuchen, haben eine Reise nach St. Petersburg unternommen, um Land, Sprache und Kultur zu erkunden.
Teil des vielfältigen Programmes waren der tägliche Russischsprachkurs und die Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Issakkathedrale, der Kasaner Kirche, des Nevskij Prospektes, des Winterpalastes und nicht zuletzt des Bernsteinzimmers der Zarin Katharina der Großen in Puschkin.
Die Schülerinnen besuchten die weltberühmte Ermitage und waren vom.....  [mehr]

Leitung, Text: MMag. Bernhard Köll,
Begleitlehrerin: Mag. Michaela Kofler
Fotos: Veronika Buchta, Nicole Zailinger, Bernhard Köll, Michaela Kofler

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 3 »

17. - 23.10.2018 Sprachreise Nizza 6A|7B

Von 17. – 23. September 2018 fuhren die 6a sowie die 7b an die Côte d’Azur.  Azurblauer Himmel, azurblaues Meer, gibt es denn einen schöneren Ort, um ein paar Tage blau zu machen, im positivsten Sinne des Wortes? Wohl kaum, der Süden Frankreichs hat uns in den Bann gezogen und leicht verwirrt zurückgelassen, denn wer hätte in Salzburg schon 2,50 € für eine Kugel Eis ausgegeben, selbst wenn .....    [mehr]

Leitung: Mag. Christa Marschallinger
Begleitlehrerin: Mag. Aloisia Engl
Text: Katharina Haslauer
Fotos: Lisa Doleschal, Olivia Riedl, Paula Serro

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

VWA-Preisträgerinnen 2018

Carina Premstaller (Betreuung: Dr. Robin Roithner)
Sophie Scharinger (Betreuung: Mag. Herbert Oberhamberger)
Amayel Hinterreitner (Betreuung: Mag. Christine Ebenhöh)
Anna Steger (Betreuung: Mag. Maria Freudenthaler)                     

[siehe Pdf]

16-22.10.2018  Rom-Projektwoche der 8. Klassen

Die Lateinschüler der 8. Klassen besuchten im Rahmen einer Projektwoche ROMA AETERNA und konnten einen lebendigen Eindruck von dieser faszinierenden Großstadt und ihren Kulturgütern gewinnen.
Das Programm umfasste die klassischen Ziele Kolosseum, Forum Romanum, Kapitol und Pantheon ebenso wie einen Ausflug nach Ostia mit informationsreicher Führung durch das Ausgrabungsgelände. Durch einen Besuch im Petersdom, in den Vatikanischen Museen, in verschiedenen Kirchen und in den Catacombe di S. Agnese ergaben sich erste Eindrücke des christlichen Rom. Ein gemeinsames Abendessen mit einer antik römischen Menüfolge in der Mensa di Bacco bildete den kulinarischen Abschluss dieser Reise.
So mancher Schüler hat eine Münze in den Trevibrunnen geworfen, in der Hoffnung auf Wiederkehr.
Denn nach wie vor gilt, dass diese Stadt mit ihrer speziellen Atmosphäre ihre Besucher begeistert, wie jenes mittelalterliche Palindrom bezeugt:

ROMA TIBI SUBITO MOTIBUS IBIT AMOR

Leitung, Text und Fotos: Mag. Gerlinde Hanak
Begleitlehrerin: MMag. Julia Neudorfer

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

19.10.2018 Unterstufenfest BGN

Auch heuer war unser Unterstufenfest wieder ein voller Erfolg! Die Klassenteams hatten sehr viel Spaß bei Völkerball, Fußball und Activity. Die Stimmung in den Turnsälen war überwältigend, angefeuert von Lehrern und Eltern gaben die Schüler ihr Bestes. Anschließend ging das Fest in der gut besuchten Disco und im Karaokeraum weiter. Die Buffets waren mit leckerem Fingerfood bestückt – liebevoll zubereitet von unseren Eltern. Das BGN Cafe bot wunderschöne Torten und Kuchen, und man konnte bei guter Musik entspannen und genießen.
Toast- und Proseccobar konnten auf dem Weg zum Fotobus besucht werden. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Lehrern, die zum Gelingen des Fests beigetragen haben. Nicht nur konnte dadurch ein wunderschönes Fest gestaltet und unsere Schulgemeinschaft gestärkt, sondern können mit dem Gewinn auch zusätzliche Schulaktivitäten unterstützt werden.

Organisation und Text: Vorstandsmitglieder des Vereins der Freunde des BGN:
Christa Hartl, Mag. Beate Grüll-Weidenholzer, Mag. Michaela Kofler, Mag. Theresa Stix und Mag. Karin Widowitz
Fotos: Mag. Sonja Radics

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

19.- 26. 09. 2018 Sprachreise Sevilla 7B|8AB

„Die Siesta vor der Fiesta“, das war unser heiliges Motto in Sevilla, einer wunderschönen Stadt in Andalusien zwei Stunden entfernt von der sonnenüberfluteten „Costa de la Luz“.
In Andalusien trifft die arabische Welt auf die christliche Kultur und verschmilzt mit ihr, nicht nur in kulinarischem Sinne, man sieht es auch an den prachtvollen Gebäuden in jahrtausendalten ........   [mehr]

Leitung: Mag. Christa Stinner
Begleitlehrer und Fotos: Mag. Erich Schön
Text: Nina, Nic und Oliver 8b

10.10.2018 Fußball Schülerliga 2. Spiel

Bgn: Nms Nonntal 
8:3
Tore: 3 Tore Mika van Velzen, 3 Tore Florent Hajdini, 1 Tor David Panic, 1 Tor Paul Rinnerthaler
Spiel am 10.10.

Text und Bild: Mag. Christoph Zauner

"Der verrückte Wecker"

Drrrrr… drrrrrrrrrrr… drrrrrrrrrrrrrrrrrrr… Da ist er wieder unser täglicher Begleiter. Er erinnert uns daran, dass das pflichtbewusste Leben wieder anklopft. Frisch erholt, erwacht und erWECKt starten wir nun in die erste Schularbeitenphase…
Im folgenden Gedicht geht es aber um einen weniger erholsamen Schlaf. Es ist in der Sportwoche entstanden, inspiriert hatte die Schülerin ein viel zu früh läutender Wecker.        Vorwort: Mag. Theresa Stix

Der verrückte Wecker
Alles war bisher ganz gut, Marina
Aber wir setzten uns auf die Hut. 
Ein verrückter Wecker wurde erweckt,
Er hat uns im Schlaf ziemlich erschreckt. 
Dieser klingelte jede viertel Stunde 
und Yassi schreit noch aus dem Munde:
"Wessen Wecker klingelt da!?
Ist das deiner Marina, Na?" 
"Meiner? Nein, meiner liegt am Bett. 
Es könnte Julia ihrer sein, sie sagte noch gar nichts in unserem Chat!" 
"Mein Handy mit Wecker liegt dort, 
Bei mir am Bett, das ist ein guter Ort!" 
"Da bleibt nur noch Yassis Wecker!", 
ruft Anna wie ein Hacker. 
"Mein Wecker läutet erst um sechs
und dieser schon seit fünf wie eine Hex!" 
Yassi fragt: "Ist es deiner Anna?" als wäre es ein Drama. 
"Mein Wecker kann es nicht sein, 
Mein Handy ist vollkommen rein!" 
"Wessen Wecker wäre es denn nun? 
Wir alle wollen endlich ruhen." 
"Sultans Wecker ist es, Tor!" 
rufen alle laut im Chor. 
Doch Sultan schläft noch ganz tief und fest. 
Wie konnte der Wecker sie nicht wecken, ist das ein Test? 
Die Vier fanden es nie heraus, 
plötzlich ist der Wecker aus. 

Gedicht
Großteils von Marina-Angelina Scherbaum 
Kleinteils von Anna Riedelsperger, Julia Brudermann und Yasmin Hammoud 

03.10.2018 Fußball Schülerliga

Das neu formierte Schülerligateam bestritt am 3.10. das 1. Spiel gegen das BRG Akademiestrasse.
Trotz sehr guter Leistungen in der 1. Halbzeit verlor das BGN mit 2:7.
Die Tore für das BGN erzielte Mika van Velzen.

Text und Bild: Mag. Christoph Zauner

Französisch-Assistentin Jessica

Je m'appelle Jessica, j'ai 27 ans et je suis assistante de français au BG Nonntal. Il s'agit de ma deuxième année comme assistante de français. L'année dernière, je
travaillais dans deux lycées à la campagne au nord de la Styrie. J'ai fait des études de tourisme et ai travaillé comme réceptionniste plusieurs saisons mais cela ne me plaisait plus alors j'ai décidé de changer de métier. Aujourd'hui, je prépare un examen pour devenir enseignante de français langue étrangère. Autant dire que l'expérience d'assistante de langue est totalement complémentaire avec ma formation.
Cette expérience est aussi l'occasion d'améliorer mon allemand et de découvrir un autre pays. L'année dernière, j'ai pu découvrir les paysages et les campagnes autrichiennes et j'espère cette année, en vivant à Salzbourg, faire beacoup de sport et découvrir davantage l'aspect culturel et citadin de ce pays. [Übersetzung]

Unsere Schule hat es wieder einmal bewiesen:
wir sind top!

Tamina BUSSE, Eluisa KAINZ und Manuel JANACS diskutierten unter anderem mit Herrn Bundesminister Heinz FASSMANN und Jean-Eric PAQUET, dem  Director-General for Research & Innovation der Europäischen Kommission, ihre Vorstellungen zur Zusammenarbeit in der EU. Florian GRÖMER und Florian STAFFL präsentierten ein aktuelles Sparkling Science Projekt unserer Schule. Die 150 EU-Forschungsvertreter waren begeistert vom inhaltlichen Niveau der Diskussion. Die hochrangigen EU-Repräsentanten waren beeindruckt vom Englisch auf Muttersprachniveau, das die Schülerinnen und Schüler ....... 
[siehe Pdf]

Unsere Schülerinnen schlugen sich in der Diskussion hervorragend und wurden von den Podiumsteilnehmern und den WissenschafterInnen im Publikum speziell für ihr Fachwissen und ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse gelobt. ..... 
[siehe Pdf]

Texte: Dir. Mag. Barbara Mayerhofer und Mag. Josef Brunsteiner

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

17.09.2018 BM Heinz FASSMANN zur EU-Panel Discussion am Europagymnasium Nonntal

Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes findet bei uns am Europa­gymnasium Nonntal am Montag, dem 17. September 2018, eine ERAC (European Research and Innovation Area Committee) / RWG (Research Working Group) Panel Discussion statt.
Thema: NEXT GENERATION: Are the next EU research and education programmes fit for the future of young Europeans?

 Wir dürfen Herrn Bundesminister Heinz FASSMANN, Jean-Eric PAQUET Director-General for Research & Innovation der European Commission, Erja HEIKKINEN vom ERAC und Agata JANASZCZYK von RWG bei uns im Hause willkommen heißen.
Unsere SchülerInnen Eluisa KAINZ, Tessa TUTSCHKA und Manuel JANACS dürfen gemeinsam mit diesen Experten auf dem Podium diskutieren. In der Debatte mit über 130 weiteren Mitgliedern der zwei genannten europäischen Gremien werden sie Interessen der österreichischen Jugendlichen vertreten.
[siehe Pdf]


http://www.europe2027.info/horizon-europe.html