Vielfalt 2018|19

01.12.2018 Stimmungsvolle Adventbesinnung

Musikalische Einstimmung in den Advent mit dem Chor des Bundesgymnasiums Nonntal in der St. Erhard Kirche!

Organisation: Mag. Felicitas Speer
Mitwirkende: Dir. Mag. Barbara Mayerhofer (Lesungen), Mag. Heidemarie Kaaser (Klavier), Mag. Magdalena Diener-Schuh (Chor), Mag. Andrea Schmidle (Chor), Mag. Bettina Stranzinger (Chor), Mag. Werner Strasser (Chor) und viele Schülerinnen und Schüler
Fotos: Mag. Sonja Radics

« 1 von 2 »

Englisch-Assistentin Paula

Hi, my name is Paula and I’m 23 years old, and I will be your new English Language Assistant this year. This is my second year as an English Assistant, I previously worked in two Gymnasiums in Traunstein in Bavaria. In Salzburg I will be working in both BGN and BORG Nonntal, and I will be doing alternating weeks between both of them. I have just finished my master’s degree in Translation, and I completed my bachelor’s degree in German last year; both at Cardiff University.
I’m looking forward to being an assistant again!
Personally, I love hiking and sight-seeing, so living in Salzburg puts me in the perfect spot for doing both of these things. I look forward to meeting you all in the upcoming year, and always feel free to ask me anything!
[Übersetzung]

14.11.18 Fußball Schülerliga 3. Spiel

Gratulation zum Vizebezirksmeistertitel.
Das Team rund um Mika van Velzen hat sich mit dem 2. Platz für die Landesmeisterschaft am 16.1.19 qualifiziert.

Trainer, Text und Foto: Mag. Christoph Zauner


26.10. - 04.11.2018 St. Petersburg – Moskau 8. Klassen

Jene Schüler/innen der 8. Klassen, die den Freigegenstand Russisch besuchen, haben eine Reise nach St. Petersburg unternommen, um Land, Sprache und Kultur zu erkunden.
Teil des vielfältigen Programmes waren der tägliche Russischsprachkurs und die Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Issakkathedrale, der Kasaner Kirche, des Nevskij Prospektes, des Winterpalastes und nicht zuletzt des Bernsteinzimmers der Zarin Katharina der Großen in Puschkin.
Die Schülerinnen besuchten die weltberühmte Ermitage und waren vom.....  [mehr]

Leitung, Text: MMag. Bernhard Köll,
Begleitlehrerin: Mag. Michaela Kofler
Fotos: Veronika Buchta, Nicole Zailinger, Bernhard Köll, Michaela Kofler

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 3 »

17. - 23.10.2018 Sprachreise Nizza 6A|7B

Von 17. – 23. September 2018 fuhren die 6a sowie die 7b an die Côte d’Azur.  Azurblauer Himmel, azurblaues Meer, gibt es denn einen schöneren Ort, um ein paar Tage blau zu machen, im positivsten Sinne des Wortes? Wohl kaum, der Süden Frankreichs hat uns in den Bann gezogen und leicht verwirrt zurückgelassen, denn wer hätte in Salzburg schon 2,50 € für eine Kugel Eis ausgegeben, selbst wenn .....    [mehr]

Leitung: Mag. Christa Marschallinger
Begleitlehrerin: Mag. Aloisia Engl
Text: Katharina Haslauer
Fotos: Lisa Doleschal, Olivia Riedl, Paula Serro

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

VWA-Preisträgerinnen 2018

Carina Premstaller (Betreuung: Dr. Robin Roithner)
Sophie Scharinger (Betreuung: Mag. Herbert Oberhamberger)
Amayel Hinterreitner (Betreuung: Mag. Christine Ebenhöh)
Anna Steger (Betreuung: Mag. Maria Freudenthaler)                     

[siehe Pdf]

16-22.10.2018  Rom-Projektwoche der 8. Klassen

Die Lateinschüler der 8. Klassen besuchten im Rahmen einer Projektwoche ROMA AETERNA und konnten einen lebendigen Eindruck von dieser faszinierenden Großstadt und ihren Kulturgütern gewinnen.
Das Programm umfasste die klassischen Ziele Kolosseum, Forum Romanum, Kapitol und Pantheon ebenso wie einen Ausflug nach Ostia mit informationsreicher Führung durch das Ausgrabungsgelände. Durch einen Besuch im Petersdom, in den Vatikanischen Museen, in verschiedenen Kirchen und in den Catacombe di S. Agnese ergaben sich erste Eindrücke des christlichen Rom. Ein gemeinsames Abendessen mit einer antik römischen Menüfolge in der Mensa di Bacco bildete den kulinarischen Abschluss dieser Reise.
So mancher Schüler hat eine Münze in den Trevibrunnen geworfen, in der Hoffnung auf Wiederkehr.
Denn nach wie vor gilt, dass diese Stadt mit ihrer speziellen Atmosphäre ihre Besucher begeistert, wie jenes mittelalterliche Palindrom bezeugt:

ROMA TIBI SUBITO MOTIBUS IBIT AMOR

Leitung, Text und Fotos: Mag. Gerlinde Hanak
Begleitlehrerin: MMag. Julia Neudorfer

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

19.10.2018 Unterstufenfest BGN

Auch heuer war unser Unterstufenfest wieder ein voller Erfolg! Die Klassenteams hatten sehr viel Spaß bei Völkerball, Fußball und Activity. Die Stimmung in den Turnsälen war überwältigend, angefeuert von Lehrern und Eltern gaben die Schüler ihr Bestes. Anschließend ging das Fest in der gut besuchten Disco und im Karaokeraum weiter. Die Buffets waren mit leckerem Fingerfood bestückt – liebevoll zubereitet von unseren Eltern. Das BGN Cafe bot wunderschöne Torten und Kuchen, und man konnte bei guter Musik entspannen und genießen.
Toast- und Proseccobar konnten auf dem Weg zum Fotobus besucht werden. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Lehrern, die zum Gelingen des Fests beigetragen haben. Nicht nur konnte dadurch ein wunderschönes Fest gestaltet und unsere Schulgemeinschaft gestärkt, sondern können mit dem Gewinn auch zusätzliche Schulaktivitäten unterstützt werden.

Organisation und Text: Vorstandsmitglieder des Vereins der Freunde des BGN:
Christa Hartl, Mag. Beate Grüll-Weidenholzer, Mag. Michaela Kofler, Mag. Theresa Stix und Mag. Karin Widowitz
Fotos: Mag. Sonja Radics

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

19.- 26. 09. 2018 Sprachreise Sevilla 7B|8AB

„Die Siesta vor der Fiesta“, das war unser heiliges Motto in Sevilla, einer wunderschönen Stadt in Andalusien zwei Stunden entfernt von der sonnenüberfluteten „Costa de la Luz“.
In Andalusien trifft die arabische Welt auf die christliche Kultur und verschmilzt mit ihr, nicht nur in kulinarischem Sinne, man sieht es auch an den prachtvollen Gebäuden in jahrtausendalten ........   [mehr]

Leitung: Mag. Christa Stinner
Begleitlehrer und Fotos: Mag. Erich Schön
Text: Nina, Nic und Oliver 8b

10.10.2018 Fußball Schülerliga 2. Spiel

Bgn: Nms Nonntal 
8:3
Tore: 3 Tore Mika van Velzen, 3 Tore Florent Hajdini, 1 Tor David Panic, 1 Tor Paul Rinnerthaler
Spiel am 10.10.

Text und Bild: Mag. Christoph Zauner

"Der verrückte Wecker"

Drrrrr… drrrrrrrrrrr… drrrrrrrrrrrrrrrrrrr… Da ist er wieder unser täglicher Begleiter. Er erinnert uns daran, dass das pflichtbewusste Leben wieder anklopft. Frisch erholt, erwacht und erWECKt starten wir nun in die erste Schularbeitenphase…
Im folgenden Gedicht geht es aber um einen weniger erholsamen Schlaf. Es ist in der Sportwoche entstanden, inspiriert hatte die Schülerin ein viel zu früh läutender Wecker.        Vorwort: Mag. Theresa Stix

Der verrückte Wecker
Alles war bisher ganz gut, Marina
Aber wir setzten uns auf die Hut. 
Ein verrückter Wecker wurde erweckt,
Er hat uns im Schlaf ziemlich erschreckt. 
Dieser klingelte jede viertel Stunde 
und Yassi schreit noch aus dem Munde:
"Wessen Wecker klingelt da!?
Ist das deiner Marina, Na?" 
"Meiner? Nein, meiner liegt am Bett. 
Es könnte Julia ihrer sein, sie sagte noch gar nichts in unserem Chat!" 
"Mein Handy mit Wecker liegt dort, 
Bei mir am Bett, das ist ein guter Ort!" 
"Da bleibt nur noch Yassis Wecker!", 
ruft Anna wie ein Hacker. 
"Mein Wecker läutet erst um sechs
und dieser schon seit fünf wie eine Hex!" 
Yassi fragt: "Ist es deiner Anna?" als wäre es ein Drama. 
"Mein Wecker kann es nicht sein, 
Mein Handy ist vollkommen rein!" 
"Wessen Wecker wäre es denn nun? 
Wir alle wollen endlich ruhen." 
"Sultans Wecker ist es, Tor!" 
rufen alle laut im Chor. 
Doch Sultan schläft noch ganz tief und fest. 
Wie konnte der Wecker sie nicht wecken, ist das ein Test? 
Die Vier fanden es nie heraus, 
plötzlich ist der Wecker aus. 

Gedicht
Großteils von Marina-Angelina Scherbaum 
Kleinteils von Anna Riedelsperger, Julia Brudermann und Yasmin Hammoud 

03.10.2018 Fußball Schülerliga

Das neu formierte Schülerligateam bestritt am 3.10. das 1. Spiel gegen das BRG Akademiestrasse.
Trotz sehr guter Leistungen in der 1. Halbzeit verlor das BGN mit 2:7.
Die Tore für das BGN erzielte Mika van Velzen.

Text und Bild: Mag. Christoph Zauner

Französisch-Assistentin Jessica

Je m'appelle Jessica, j'ai 27 ans et je suis assistante de français au BG Nonntal. Il s'agit de ma deuxième année comme assistante de français. L'année dernière, je
travaillais dans deux lycées à la campagne au nord de la Styrie. J'ai fait des études de tourisme et ai travaillé comme réceptionniste plusieurs saisons mais cela ne me plaisait plus alors j'ai décidé de changer de métier. Aujourd'hui, je prépare un examen pour devenir enseignante de français langue étrangère. Autant dire que l'expérience d'assistante de langue est totalement complémentaire avec ma formation.
Cette expérience est aussi l'occasion d'améliorer mon allemand et de découvrir un autre pays. L'année dernière, j'ai pu découvrir les paysages et les campagnes autrichiennes et j'espère cette année, en vivant à Salzbourg, faire beacoup de sport et découvrir davantage l'aspect culturel et citadin de ce pays. [Übersetzung]

Unsere Schule hat es wieder einmal bewiesen:
wir sind top!

Tamina BUSSE, Eluisa KAINZ und Manuel JANACS diskutierten unter anderem mit Herrn Bundesminister Heinz FASSMANN und Jean-Eric PAQUET, dem  Director-General for Research & Innovation der Europäischen Kommission, ihre Vorstellungen zur Zusammenarbeit in der EU. Florian GRÖMER und Florian STAFFL präsentierten ein aktuelles Sparkling Science Projekt unserer Schule. Die 150 EU-Forschungsvertreter waren begeistert vom inhaltlichen Niveau der Diskussion. Die hochrangigen EU-Repräsentanten waren beeindruckt vom Englisch auf Muttersprachniveau, das die Schülerinnen und Schüler ....... 
[siehe Pdf]

Unsere Schülerinnen schlugen sich in der Diskussion hervorragend und wurden von den Podiumsteilnehmern und den WissenschafterInnen im Publikum speziell für ihr Fachwissen und ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse gelobt. ..... 
[siehe Pdf]

Texte: Dir. Mag. Barbara Mayerhofer und Mag. Josef Brunsteiner

[Diashow starten durch Klick auf ein Foto]

« 1 von 2 »

17.09.2018 BM Heinz FASSMANN zur EU-Panel Discussion am Europagymnasium Nonntal

Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes findet bei uns am Europa­gymnasium Nonntal am Montag, dem 17. September 2018, eine ERAC (European Research and Innovation Area Committee) / RWG (Research Working Group) Panel Discussion statt.
Thema: NEXT GENERATION: Are the next EU research and education programmes fit for the future of young Europeans?

 Wir dürfen Herrn Bundesminister Heinz FASSMANN, Jean-Eric PAQUET Director-General for Research & Innovation der European Commission, Erja HEIKKINEN vom ERAC und Agata JANASZCZYK von RWG bei uns im Hause willkommen heißen.
Unsere SchülerInnen Eluisa KAINZ, Tessa TUTSCHKA und Manuel JANACS dürfen gemeinsam mit diesen Experten auf dem Podium diskutieren. In der Debatte mit über 130 weiteren Mitgliedern der zwei genannten europäischen Gremien werden sie Interessen der österreichischen Jugendlichen vertreten.
[siehe Pdf]


http://www.europe2027.info/horizon-europe.html